So kön­nen Sie Ihre Finan­zie­rung ver­län­gern

Sie haben bereits ein Immo­bi­li­en­dar­le­hen, bei dem in naher Zukunft die Soll­zins­bin­dung aus­läuft? Dann haben Sie die Mög­lich­keit die­ses zu Ihrer PSD Bank umzu­schul­den oder sich für ein bereits bestehen­des Dar­le­hen die Zin­sen zu sichern. Wel­che Optio­nen Sie haben, erfah­ren Sie auf die­ser Sei­te.

Optio­nen zur Ver­län­ge­rung Ihrer Bau­fi­nan­zie­rung

Anschluss­fi­nan­zie­rung

Sie haben bereits eine Immo­bi­li­en­fi­nan­zie­rung bei Ihrer PSD Bank oder einer ande­ren Bank und möch­ten die­se nach der Soll­zins­bin­dung neu ver­ein­ba­ren? Spre­chen Sie Ihre PSD Bank mög­lichst früh­zei­tig auf die Anschluss­fi­nan­zie­rung an. Auch wenn eine Ver­län­ge­rung weni­ger auf­wän­dig ist als die Erst­fi­nan­zie­rung, ist es wich­tig, dass das Fol­ge­dar­le­hen zum Ende der Lauf­zeit des Alt­dar­le­hens bereit­steht. Dar­über hin­aus kann dar­über gespro­chen wer­den, ein neu­es Anlie­gen, wie bei­spiels­wei­se eine Moder­ni­sie­rung mit in die neue Finan­zie­rungs­lö­sung ein­zu­brin­gen. Mehr Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie bei Ihrer PSD Bank.

For­ward­dar­le­hen

Ein For­ward­dar­le­hen kommt dann für Sie in Fra­ge, wenn Sie sich bereits vor Ablauf der Soll­zins­bin­dung der bestehen­den Finan­zie­rung die aktu­ell gül­ti­gen Zin­sen sichern möch­ten. Bei einem For­ward­dar­le­hen ist es oft mög­lich, sich bereits Jah­re vor­her die Soll­zins­bin­dung zu sichern. Wen­den Sie sich ger­ne an die Bera­te­rin­nen und Bera­ter Ihrer PSD Bank für wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen, ganz gleich, ob Sie Ihre aktu­el­le Bau­fi­nan­zie­rung bei einer PSD Bank oder einer ande­ren Bank haben.

Finan­zie­rungs­for­men

Mög­li­che Finan­zie­rungs­for­men

Sie pla­nen eine Immo­bi­lie zu bau­en oder zu kau­fen? Dann wer­den Sie sicher­lich über Begrif­fe wie bei­spiels­wei­se „Annui­tä­ten­dar­le­hen” oder „end­fäl­li­ges Dar­le­hen” gestol­pert sein. Erfah­ren Sie hier mehr zum The­ma.